Hildegardmedizin

Aus dem großen Bereich der Hildegardmedizin kommt bei mir einerseits der Aderlaß nach Hildegard von Bingen zum Einsatz.

Darin sehe ich darin eine gute Möglichkeit zur Allgemeinregulation, Entlastung und Entgiftung.

 

Hildegard von Bingen empfiehlt den Aderlaß bei abnehmendem Mond zwischen dem ersten und sechsten Tag nach Vollmond in nüchternem Zustand.

 

Für einen optimalen Erfolg sollten an den Tagen darauf noch ein paar diätetische Ratschläge beherzigt werden.

 

Ein weiterer Schwerpunkt ist die Beratung nach den Vorgaben der Hl. Hildegard einerseits im Bereich Ernährung, andererseits im Bereich Prävention, also Gesundheitsvorsorge, sowie ergänzende Behandlung im Krankheitsfall mit geeigneten Mitteln aus der Natur.